Mehr Transparenz wagen: Gehalt im Bewerbungsprozess

Gehalt stellt viel mehr als eine Summe dar: eine der wichtigsten Formen von Feedback. In Deutschland mangelt es an Gehaltsintelligenz: Bewerber können ihre Kenntnisse nicht beziffern und Arbeitgeber sind sich nicht im Klaren darüber, was ein zu niedriges Gehaltsangebot bei dem Bewerber bewirkt.

Selbst Google Jobs möchte die Bewerber durch eine Gehaltstransparenz bereichern und belohnt offene Unternehmen mit einer besseren Sichtbarkeit. Faire Bezahlungen werden von den Bewerbern gewünscht - Abweichungen im Branchenvergleich werden mit Begründung besser nachvollzogen.

  • Was ist ausschlaggebend für die Jobzufriedenheit?
  • Welche Bestandteile des Gehalts treiben die Zufriedenheit des Arbeitnehmers?
  • Wie werden fehlende Gehaltsinformationen in Stellenanzeigen von Bewerbern aufgenommen?

Diese und weitere Fragestellungen werden in der Studie näher betrachtet.